Ibiza und Formentera

In unserem aktuellen Reisebericht stellen wir Ihnen Ibiza vor. Die Baleareninsel wird in der Sommersaison mehrmals täglich von allen großen deutschen Flughäfen angeflogen. Schon beim Landeanflug kann man erahnen, welch wunderschöne Strände die Insel zu bieten hat.

Wer nicht nur im Hotel verweilen möchte, sollte sich unbedingt einen Mietwagen ausleihen und damit die schönsten Orte der erkunden. Neben den bereits angesprochenen Traumstränden mit kristallklarem Wasser (Cala Salada und Cala Comte – um nur zwei der zahlreichen Buchten zu erwähnen) ist für jeden Urlaubstypen etwas geboten:

Sportbegeisterte können die Insel mit dem Mountainbike erkunden oder sich bei Wanderungen und beim Wassersport austoben. Die breite Palette an Hotels bietet auch für Familien eine ideale und kinderfreundliche Unterkunft. Auch junge Partyurlauber kommen bei unvergesslichen Partys mit den weltbesten DJs auf ihre Kosten.

Obwohl die Insel Landschaftlich und kulturell so viel zu bieten hat, empfehlen wir unbedingt einen Tagesausflug auf die Nachbarinsel Formentera. Nicht zu Unrecht wird der Strand von Playa de Ses Illetes als der schönste Strand Europas genannt. Die Insel wird stündlich mit dem Schnellboot von Ibiza Stadt aus angefahren.  Selbstverständlich können wir Ihnen für einen längeren Aufenthalt auch tolle Hotels auf Formentera anbieten.

Hoteltipp Ibiza: Olé Galeón

  • Traumhafte Lage am Meer über einer Badebucht
  • Freundliches und hilfsbereites Personal
  • Abwechslungsreiches und hochwertiges Buffet

Gerne können Sie jederzeit bei uns im Reisebüro vorbeikommen, Anrufen oder uns per Mail nach Geheimtipps für Ibiza und Formentera fragen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihres Traumurlaubes.